Spendenkonto (IBAN): CH76 0630 0016 9570 2950 4

Stolz über den Erfolg, dass auch unser Einsatz hinsichtlich der Unterschriftensammlung zur Abschaffung des Stierkampfs zumindest in Catalunya (Spanien) beigetragen hat, sammeln wir weiterhin Unterschriften für die gänzliche Abschaffung der Corridas. Catalunya ist nun die zweite Region in Spanien, welche nach Gran Canaria den Stierkampf abgeschafft hat. Das katalanische Parlament hat am 28. Juli 2010 mit 68 Stimmen dem Volksbegehren zugestimmt und dadurch eine historisch wichtige Entscheidung getroffen! Dies erweckt die Hoffnung, dass die restlichen Regionen und Länder nachziehen werden. Bitte unterzeichnen auch Sie und Ihre Bekannten die Petition: Petition Stierkampf

 

In der Schweiz leben 468’526 registrierte Hunde (Stand 31.12.2009, Quelle: BVET). Dabei handelt es sich um Familienhunde, Blindenführhunde, Schutzhunde, Personensuchhund, Betäubungsmittelsuchhunde, etc. Hunde sind äusserst intelligente und sensible Lebewesen, die bekanntlich mit entsprechender Erziehung fähig sind, beispielsweise sehbehinderte Menschen durch das Leben zu führen oder Menschen in Notlagen aufzuspüren, um sie zu retten. Seit dem 1. September 2008 ist die obligatorische Hundehalterschule eingeführt worden. Dank den obligatorischen Erziehungskursen und der damit erworbenen Kenntnis über die Haltung und den Umgang mit Hunden sowie der erworbenen Fähigkeit, den Hund im Alltag kontrolliert zu führen, sind die heute an vielen Orten geltenden Hundeverbote unhaltbar. In unserer modernen Gesellschaft, in welcher die Würde der Tiere in der Bundesverfassung verankert ist, haben Hundeverbote keinen Platz mehr. Die Hunde sind für viele Menschen wichtige Partner auf vier Pfoten. Die erzogenen Hunde müssen als treuer Begleiter das Recht haben, ihre Familienangehörige begleiten zu können. Nicht Verbote sondern die Ausbildung der Hundehalter und die Erziehung der Hunde fördert das friedliche Zusammenleben. Unterzeichnen auch Sie und Ihre Bekannte die Petition zur Aufhebung und Abschaffung der Hundeverbote auf öffentlichen Plätzen in der Schweiz: Petition Hundeverbot